Das Ihnen offen stehende Studienspektrum ist abhängig von der Art Ihrer Hochschulzugangsberechtigung:

 

Allgemeine Hochschulzugangsberechtigung

Wenn Sie über Ihre berufliche Qualifikation eine allgemeine Hochschulzugangsberechtigung erworben haben, steht Ihnen grundsätzlich das gesamte Studienangebot der Universität und der Hochschulen offen. In diesem Fall gelten für Sie nur die studiengangsspezifischen Zulassungsbeschränkungen, die auch für alle anderen Studienbewerber/innen gelten. Diese können Sie den einzelnen Studiengangsbeschreibungen entnehmen.

 

Fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung

Wenn Sie einen fachgebundenen Hochschulzugang erlangt haben, können Sie die Fächer studieren, für die der Hochschulzugang gilt. Auch hier sind etwaige studiengangsspezifische Zulassungsbeschränkungen zu beachten.

 

Das Studienangebot an den Bremer Hochschulen

Auf den Internetseiten der Hochschulen können Sie sich über das Studienangebot informieren.

Diese Links führen Sie direkt zu den Studienangeboten:

Die Studienangebote sind i.d.R. als Vollzeitangebote konzipiert.

Die Vollzeitstudiengänge an der Hochschule Bremen können auch in Teilzeitform studiert werden. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.hs-bremen.de/internet/de/studium/studierendenservice/studienorganisation/teilzeit/index.html.

In welcher Form dies auch bei Studienangeboten an der anderen Hochschulen möglich ist, können Sie individuell bei der jeweiligen Studienberatung klären. Die Kontaktadressen finden Sie unter Kontakt & Beratung.

Schrittweise werden an den Hochschulen im Land Bremen auch berufsbegleitende Bachelor-Angebote konzipiert. Einen Überblick über die im Rahmen des Projekts "Offenen Hochschulen Bremen" entstehenden Angebote finden Sie hier.

Außerdem sind viele Zertifikats-Studiengänge auch ohne Abitur und Hochschulzugangsberechtigung studierbar. Allerdings können Sie mit diesen keinen berufsqualifizierenden Studienabschluss (Bachelor- oder Masterabschluss) erwerben, sondern "nur" ein Universitätszertifikat, dass die Inhalte der Weiterbildung aufführt.