Was studieren?

Das Studienangebot ist riesig. Das gilt auch für beruflich qualifizierte Studienbewerber/innen. Ebenso gibt es ein umfangreiches Angebot an berufsbegleitenden Studiengängen. In der Rubrik "Studienangebote" finden Sie eine Übersicht von Angeboten, die sich speziell an beruflich qualifizierte Studienbewerber/innen wenden oder berufsbegleitend studiert werden können - gegliedert nach der Art des angestrebten Abschlusses. Außerdem geben wir Ihnen Hinweise, welche weiteren Studienmöglichkeiten für Sie von Interesse sein können.

Bachelor-Studiengänge

Seit den Hochschulreformen, die im Zuge des Bologna-Prozesses umgesetzt wurden, ist der Bachelor-Abschluss der erste berufsbegleitende Studienabschluss, der an Universitäten und Fachhochschulen erworben werden kann. Er umfasst in der Regel drei Studienjahre. Viele duale Bachelor-Angebote bieten die Möglichkeit, Qualifikationen aus der Berufsausbildung - parallel oder nachträglich - in das Bachelor-Studium einrechnen zu lassen. [Mehr]

Master-Studiengänge

Die Teilnahme ann einem Master-Studiengang setzt in der Regel einen ersten Studienabschluss voraus. Es gibt aber auch Master-Studiengänge, die für beruflich qualifizierte Bewerber/innen geöffnet sind. Berufsbegleitende Master-Studiengänge wenden sich u.a. an Interessent/innen, die nach dem Bachelor-Abschluss in den Beruf gegangen sind und nicht für ihren Master-Abschluss ihre Berufstätigkeit unterbrechen wollen. Sie bieten eine enge Verzahnung von Studium und Beruf, so dass auch der Arbeitgeber von dem Studium profitieren kann und daher oftmals bereit ist, einen Teil der Kosten zu übernehmen. [Mehr]

Zertifikats-Studiengänge

Bei Zertifikats-Studiengängen steht oftmals nicht der Abschluss, sondern die fachliche Qualifizierung im Vordergrund. Sie sind kürzer angelegt (1 - 2 Jahre) und bieten praxisorientiertes Wissen für die unmittelbare berufliche Anwendung. Sie wenden sich an Bewerber/innen mit und ohne Hochschulzugangsberechtigung, die sich berufsbegleitend weiterbilden möchten. Durch den Erwerb von ECTS-Punkten können Qualifikationen, die in Zertifikats-Studiengänge erworben wurden, auch in anderen Studiengängen und an anderen Hochschulen anerkannt werden. [Mehr]