"Palliative Care"

Berufsbegleitender Master-Studiengang

Entwicklung und Implementierung eines weiterbildenden interprofessionellen, berufsbegleitend studierbaren Masterstudiengangs M.A. Palliative Care

Projektziele

Ziel ist es, einen interprofessionellen Weiterbildungsmaster "Palliative Care" anzubieten, der anwendungsorientiertes und theoretisches Wissen zu Palliative Care im Kontext von Gesellschaft und zur Stärkung der sozialen Kohäsion vermittelt. Im Mittelpunkt stehen situationsorientiertes sowie interprofessionell forschendes Lehren und Lernen, dass die Praxiserfahrung der Studierenden berücksichtigt und die Wissensvertiefung in den Einzeldisziplinen sowie die
fachübergreifende Wissensverbreiterung ermöglicht.

Die Studierenden sollen zum Handeln im Berufsalltag ebenso wie zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Promotion) und Forschungstätigkeit befähigt werden.

Zielgruppen

  • Erforderlich ist ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss im Umfang von mindestens 180 ECTS-Punkten in einem einschlägigen Fach:z. B. Pflege, Public Health/Gesundheitswissenschaften, Medizin, Psychologie, Pädagogik, Sozialen Arbeit, Rechtswissenschaft, Religionswissenschaft, Theologie, Sozialwissenschaften
  • als auch eine mindestens einjährige, einschlägige qualifizierende Berufserfahrung im Berufsfeld des ersten Hochschulabschlusses.
  • Die Anrechnung von bereits erworbenen Kompetenzen in hospizlich-palliativen Berufsfeldern/Fort- und Weiterbildung ist möglich.

Besonderheiten

Der Weiterbildungsmaster "Palliative Care" gewinnt eine besondere Qualität durch die strukturelle und inhaltliche Verzahnung mit dem konsekutiven Studienangebot des M. A. "Public Health/Pflegewissenschaft" einerseits und dem interprofessionellen weiterbildenden Zertifikatsstudium "Palliative Care" andererseits.

Verantwortliche Hochschulen und Partner

  • Universität Bremen, Fachbereich Human- und Gesundheitswissenschaften
  • Universität Bremen, Akademie für Weiterbildung

Kontakt

Susanne Fleckinger
Universität Bremen
Fachbereich Human- und Gesundheitswissenschaften
Institut für Public Health und Pflegeforschung

Tel.: 0421/218-68 982
Fax: 0421/218-98 68981
E-Mail: fleckinger@uni-bremen.de

Homepage

http://www.uni-bremen.de/palliative-care