Pflegewissenschaft

Das Angebot Pflegewissenschaft zielt auf die Qualitätssicherung des dualen Studiengangs ab; es will einerseits dahingehend die Qualifikation der Lehrenden der kooperierenden Berufsschulen des dualen Studiengangs sichern und andererseits neue Zielgruppen durch die Durchlässigkeit von Personen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung mit und ohne Abitur gewinnen. Folgende zwei Angebotsschwerpunkte werden bereitgestellt:

A) Weiterbildungsprogramm Pflegewissenschaft

Im Rahmen des Projekts wird erstens ein berufsbegleitendes Weiterbildungsprogramm für Lehrkräfte von (Kinder-)Kranken- und Altenpflegeschulen in Bremen und Bremerhaven entwickelt und durchgeführt.

B) Dualer Bachelor-Studiengang für beruflich Qualifizierte

Zweitens werden für Personen, die bereits über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen, Zugangsmöglichkeiten zum Bachelorstudium Pflegewissenschaft (duales Studienprogramm) geschaffen und ggf. Unterstützungsangebote entwickelt.

Projektziele

A) Ziel des Angebotes für Lehrkräfte von Pflegeschulen ist es, den Teilnehmer/innen ein erweitertes pflegewissenschaftliches Wissen zu vermitteln, das im Pflegeunterricht bzw. in der Ausbildung von Alten- sowie Gesundheits- und Krankenpfleger/innen genutzt werden kann. Das Programm knüpft ausdrücklich an die berufliche Expertise und Ausbildung der Teilnehmer/innen an. Ein enger Bezug zur beruflichen Praxis der Teilnehmer/innen soll im gesamten Studienverlauf aktiv hergestellt und genutzt werden. Mit dem Weiterbildungsprogramm sollen Fähigkeiten zur pflegewissenschaftlich und pflegedidaktisch fundierten Planung, Durchführung und Auswertung von Pflegeunterricht erworben werden.

B) Ziele für Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung sind der Erwerb von Studienzertifikaten sowie der Voraussetzungen zum Einstieg als Fortgeschrittene/r in den BA-Studiengang Pflegewissenschaft mit dem möglichen Abschluss B.A. Pflegewissenschaft.

Zielgruppen

A) Das Weiterbildende Studium wendet sich vor allem an Lehrkräfte der Kooperationsschulen und an Praxisanleiter/innen des Bachelorstudiengangs Pflegewissenschaft (Duales Studienprogramm) am Fachbereich 11 der Universität Bremen, die noch nicht über einen Hochschulabschluss verfügen.

B) Das Studienangebot für Fortgeschrittene richtet sich an Personen mit abgeschlossener einschlägiger Berufsausbildung einschließlich Interessent/innen ohne Abitur.

Besonderheiten

A) Das Weiterbildungsprogramm Pflegewissenschaft findet berufsbegleitend statt. Die Gesamtdauer beträgt drei Jahre.
-> Mehr Informationen

B) Das Weiterbildungsprogramm Pflegewissenschaft umfasst ein Studium in drei Schwerpunkten mit insgesamt 92 CP.
-> Mehr Informationen

Kontakt

Miriam Richter

Universität Bremen
Fachbereich Human- und Gesundheitswissenschaften
Institut für Public Health und Pflegeforschung (IPP Bremen)

Telefon: 0421 - 218 68 912
Telefax: 0421 - 218 68 959
eMail: miriam.richter@uni-bremen.de